Mathematik-Arbeitsblätter  dw-Aufgaben Logo
Individuelle Arbeitsblätter auf Knopfdruck 
 

Werbung

Details zur Aufgabe "Größer kleiner gleich einsetzen"

Quickname: 7838

Geeignet für Klassenstufen: Klasse 6, Klasse 7

Zusammenfassung

Relationszeichen für zwei Dezimalzahlen/Brüche einsetzen.

Beispiel


Beschreibung

Bei einer wählbaren Anzahl von Paarungen von Dezimalzahlen ist das richtige Relationszeichen einzusetzen.

Für folgende Arten von Paarungen a und b kann dabei die Zahl des Auftretens gewählt werden:

Sind n,m natürliche Zahlen von 1-9, so a=n+m/10, b=n+m/100, d.h. m tritt einmal auf der 10tel, einmal auf der 100tel Stelle auf, Beispiel: 4,5 4,05.

Ist a natürlich, a=11-99, so ist b=a/10, beispielsweise 45 und 4,5.

Sind a,b zwei Dezimalzahlen mit drei Nachkommastellen, so ist a um 0,001 größer als b.

a ist Dezimalzahl mit einer Nachkommastelle, b = a+0,01..0,09, d.h. b hat auf der Hundertstelstelle eine Ziffer, die Zehntelstelle ist leer, beispielsweise 4,1 und 4,103.

a und b haben gleiche Ziffern, aber in verschiedener Reihenfolge, beispielsweise 4,21 und 40,12.

Gleiche Zahlen: a und b sind gleich mit mindestens einer!
Nachkommastelle, bei b ist eine Null angehängt.

Auf Wunsch können auch negative Zahlen vorkommen.

Themenbereich: Arithmetik, Rationale Z

Stichwörter: Vergleichsop

Kostenlose Arbeitsblätter zum Download

Laden Sie sich hier kostenlos Arbeitsblätter zu dieser Aufgabe herunter. Zu jedem Arbeitsblatt gibt es ein entsprechendes Lösungsblatt. Klicken Sie einfach auf die entsprechenden Links.

Wenn Sie die Lösungsblätter nicht sehen können, dann werden diese evtl. von einem Werbeblocker ausgeblendet. Wenn Sie einen Werbeblocker haben, schalten Sie ihn bitte aus, um die Lösungsblätter herunterzuladen.

Erzeugen Sie mit Ihrem kostenlosen Startguthaben sofort eigene Arbeitsblätter -- und das völlig werbefrei.

Probieren kostet nichts! Melden Sie sich jetzt hier an, um Aufgaben mit Ihren Einstellungen zu erzeugen!

Einstellmöglichkeiten für diese Aufgabe

EinstellungMögliche Werte
Anzahl: n,m natürlich,a=n+m/10,b=n+m/1000, 1, 2, 3, 4, 5, 6
Anzahl: a=11-99, b=a/100, 1, 2, 3, 4, 5, 6
Anzahl: a,b drei NaKo, a um 0,001 größer0, 1, 2, 3, 4, 5, 6
Anzahl: a eine NaKo, b drei, Zehntel=00, 1, 2, 3, 4, 5, 6
Anzahl: a und b verdrehte Ziffern0, 1, 2, 3, 4, 5, 6
Anzahl: a,b gleich, b mit Null hinten0, 1, 2, 3, 4, 5, 6
MischenJa, Nein
Positiv/Negativpositiv, über den Ursprung, positiv, negativ, negativ

Ähnliche Aufgaben

BemerkungKurzbeschreibungName mit Link
diese Aufgabe gibt es auch für BrücheKorrektes Relationszeichen zwischen zwei Brüche setzenBrüche gr kl gleich einsetzen
gibt es auch für natürliche ZahlenKorrektes Relationszeichen bei zwei natürlichen Zahlen ist einzusetzenGrößer kleiner gleich einsetzen einfach

Arbeitsblätter mit dieser Aufgabe enthalten häufig auch folgende Aufgaben:

RelevanzNameKurzbeschreibungQuicknameBeispiel
****Dezimalbruch nach BruchDezimalbruch in Bruchdarstellung wandeln7865Dezimalbruch nach Bruch
****Addition schriftlich von DezimalzahlenDezimalzahlen sind schriftlich zu addieren5652Addition schriftlich von Dezimalzahlen
****Zahlenmauer mit Dezimalzahlen ergänzenIn der Zahlenmauer sind Dezimalzahlen zu ergänzen7759Zahlenmauer mit Dezimalzahlen ergänzen
**Bruch nach DezimalbruchBrüche in Dezimalbruchdarstellung wandeln7946Bruch nach Dezimalbruch



English version of this problem
Diese Seite beschreibt Mathematik-Übungsaufgaben, aus denen Sie sich individuelle Mathematik-Arbeitsblätter mit Lösungen für den Unterricht oder private Zwecke zusammenstellen können.
Gehen Sie dazu zur dw-Aufgaben Hauptseite! Dort finden Sie weitere Informationen.
Datenschutzerkl"arung und Impressum
English Site